Spacer

Sparkassen-Cup in Baden-Baden

Glückwunsch an Alexandra, jetzt auf Platz 7 in der Württembergischen Rangliste!

Zuerst focht Alexandra bei den Damen in der Altersklasse U17 in einer der Setzrunden und wurde mit leider nur einem gewonnenen Gefecht auf den 10. Platz gesetzt. In der Direktausscheidung gewann sie souverän ihr erstes Gefecht gegen Isabella Zwicker aus Konstanz, konnte sich aber im Viertelfinale nicht mehr gegen Mimi Kieckbusch (PSV Stuttgart) durchsetzen, sodass sie letzten Endes einen guten 7. Platz (genau in der Mitte) erreicht hat. Das Gute war aber dabei, dass es für Alexandra die wichtigen 18 Ranglistenpunkte für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft gab.

Danach startete Igor Usherov bei den Veteranen. Die 8 Herren fochten zuerst eine Marathon-Runde - jeder musste gegen jeden fechten. Mit 2 gewonnenen Gefechten kam Igor dann weiter in die Direktausscheidung. Das erste K.O.-Gefecht, gegen Udo Ziegler aus Esslingen, verlor er sehr klar mit 2 zu 10 Treffern, das zweite K.O.-Gefecht ging noch klarer an Igor mit 10:1 gegen Alexander König (TV Cannstatt). Mit 9:10 gegen Sigi Franz aus Rastatt war der Sieg greifbar nahe. So wurde er am Ende guter 6.

Das Turnier hat beiden sehr viel Spaß gemacht, es gab eine tolle Atmosphäre!

 

Beitrag von Dr. Beatrice Frank:

Regio-Cup in Böblingen

Beim Böblinger Regio-Cup am 18.01.2020 fochten die Damen erst eine große Setzrunde, bei der sich Alexandra Usherov auf den vierten Platz setzte. Diesen bestätigte sie dann auch in der Direktausscheidung: erst im Halbfinale verlor sie gegen Mahnaz Shahriyari vom PSV Stuttgart mit 8:15 und belegte so am Ende den 3. Platz: Bronzemedaille!

Bei den Herren fing es mit Siebener-Setzrunden an; Igor Usherov kämpfte sich mit immerhin 3 Siegen auf den 9. Platz in der Direktausscheidung, musste sich dort aber doch stärkeren Gegnern beugen und landete am Ende auf dem 13. Platz. Er ist damit im guten Mittelfeld platziert – und es hat ihm Spaß gemacht!

Interessant ist auch noch, was unsere Trainingskollegen von der Tübinger Fechtgesellschaft erreicht haben: Fiona Krause hat die Goldmedaille bekommen, Viola Stocker war 6. (und noch 2. im Säbel!), Michael Joos hat Platz 8, Dominik Manal Platz 16 und Henry Förster Platz 19.

 

anmelden